Gründung


… “anno” 1980 fing alles an...

Im Jahre 1980 beschliesst eine Gruppe von portugiesische Immigranten einen Verein zu gründen, um gemeinsam den schönen Sport Fussball - bekanntlich der Nationalsport aller Portugiesen - ausüben zu können.
Nach zahlreichen Sitzungen erfolgt am 01.07.1980 endlich die Gründung des FC PORTUGUESA AARBURG -Associação Recreativa Portuguesa Aarburg - kurz A.R.P.A durch 6 „amigos“(Freunden).
Die Heimspiele wurden und werden bis heute auf dem Badi-Sportplatz ausgetragen..Die Mannschaft nimmt an der Meisterschaft des Aargauerischen Fussballverbandes teil.


Gründung:                    01.07.1980

Klub:                            Associação Recreativa Portuguesa Aarburg (A.R.P.A)


Gründer:                      Joaquim Moreira (Präsident)

                                   Alfredo Sampaio (Vize – Präsident)

                                   Mário Correia (Finanzchef)

                                    José De Oliveira (Funktionär)

                                   António Cardoso (Funktionär)

                                   José Silveira (Funktionär)


Nach vielen guten aber auch einige schlechte Jahre lebt der Verein immer noch und hofft in die Zukunft wieder in die vorderen Plätze spielen zu können.
Inzwischen hat sich der Name des Clubs verändert. Heute heisst der Verein DESPORTIVO Português Aarburg – kurz D.P.A.
Wir wollen vor allem dass, der Name „Desportivo“ für die sportlichen und kulturellen Erfolge in der Region bekannt wird.
Das der Verein noch heute existiert, ist es an die folgenden Personen zu verdanken.
Sie haben den Verein „neu“ gegründet. Einige davon sind heute noch mit dem Verein/Mannschaft direkt verbunden!



Gründung:                    05.06.2004

Klub:                            Desportivo Português Aarburg (D.P.A)


Gründer:                      Paulo Oliveira (Präsident)

                                   Paulo Da Cruz (Vize – Präsident)

                                   João De Oliveira (Finanzchef)

                                   José De Oliveira (Platzwart)

Arnaldo Oliveira (Funktionär)

Ricardo Nunes (Funktionär)

                                   Vítor Meireles (Funktionär)

                                   Francisco Da Costa (Funktionär)

                                   Albino Costa (Funktionär)